Meine Begleitungstätigkeit läuft folgendermaßen ab:

Wir treffen uns bei mir zuhause (in der Regel ohne Kind, außer du willst es gerne mit dabei haben)

und schauen gemeinsam auf eure Erlebnisse während der Schwangerschaft und Geburt,

sowie auf deine eigene Geburt (dazu sind, wenn möglich, Informationen deiner Mutter sehr wertvoll),

Wir spüren während deiner ausführlichen Erzählung des Erlebten gemeinsam, wo genau die Verletzungen ihren Ursprung haben und welche Emotionen sich heute zeigen.

Und wir sprechen über Symptome, die auf eine evtl. emotionale Verletzung bei deinem Kind hinweisen können.

Im Anschluss biete ich eine geführte Mediation an, um dich symbolisch von den Lasten zu lösen und dir oder deinem Kind selbst zu verzeihen.

Es folgt noch eine Reflexion eurer Geschichte meinerseits als "Außenstehende" und ich kläre dich über die Heilungsrituale auf, mit denen ich arbeite.

Die Heilungsrituale dürft ihr zuhause gemeinsam anwenden, dies nimmt i.d.R. einen längeren Zeitraum in Anspruch.

Während dieser Zeit bleiben wir in Kontakt, um uns über Veränderungen auszutauschen.

Eine Sitzung bei mir dauert erfahrungsgemäß ca. 3 Stunden und als Energieausgleich berechne ich 100 EUR (incl. MwSt), inklusive der Zeit, in der wir noch im Kontakt bleiben.


  • Wichtige Info: (eigene) Babypause :-) von Ende November 2021 bis mindestens Anfang Mai 2022
    (siehe auch unter der Rubrik "Aktuelles")